Der nächste Vereinsabend der Ornis findet am Dienstag den 1.August 2017 ab 19.30 Uhr bei Bernd Kruse, Pommernweg 8 in 49457 Drebber statt.  

 

Frei Dominante Vererbung

Beispiel: Graugrün

Wildfarbig: ohne Genveränderung = Grün

Graugrün (EF): einfaktorig Graugrün, Graugrün / wildfarbig = Graugrün spalterbig in Wildfarbe

Graugrün (DF): zweifaktorig Graugrün, reinerbig

Ein- und Zweifaktorige Tiere lassen sich äußerlich nicht unterscheiden. Wer sicher gehen will, sollte eine Testverpaarung machen.

Bei der Vererbung der Hauben-Varianten der Wellensittiche wird auch die sogenannte Initiator-Theorie in Erwägung gezogen. Aus dieser Theorie stammt auch der Begriff "Haubenblütig"!

Mögliche Verpaarungen:

Wildfarbig x Wildfarbig   Wildfarbig x Graugrün (EF)
100 % Wildfarbig   Graugrün (EF) x Wildfarbig
    50 % Wildfarbig
Graugrün (EF) x Graugrün (DF)   50 % Graugrün (EF)
Graugrün (DF) x Graugrüm (EF)    
50 % Graugrün (EF)   Graugrün (EF) x Graugrün (EF)
50 % Graugrün (DF)   25 % Wildfarbig
    50 % Graugrün (EF)
Wildfarbig x Graugrün (DF)   25 % Graugrün (DF)
Graugrün (DF) x Wildfarbig    
100 % Graugrün (EF)   Graugrün (DF) x Graugrün (DF)
    100 % Graugrün (DF)


Es gibt Mutationen, welche bei Zweifaktorigkeit einen Lethalfaktor (sogenannter Todesfaktor) hervorbringen. Diese Nachzuchten sterben schon bei der Geburt, bzw. sind nicht lebensfähig und meistens mißgebildet. Verpaarungen bei denen der Lethalfaktor zweifaktorig in Erscheinung treten könnte, z.B. Haube x Haube, sind aus tierschutzrechtlichen Gründen verboten!

Mutationen der Frei Dominanten Vererbung:

Wellensittiche: Graugrün, Spitz-, Halbrund- und Rundhauben (Lethal), Eastley-Clearbody, Violett

Großsittiche: Graugrün, Rotbauch/Rotbrust (Selektion), Violett

Kanarien: Hauben (Lethal), Intensität (Lethal), Fettfarbenentwicklungsfaktor - Dom. Weiß (Lethal), Scheckungsfaktor, Superoxidationsfaktor

Exoten: Hauben (Lethal)

Europäer/Cardueliden:

 

 

Nach oben


nPage.de-Seiten: Anjas Aquarienpflanzen | Hüttenfreunde Amrichshausen